ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

24 Juli (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

25 Juli (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

26 Juli (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 23.07.2021 - (ZAMG)

In weiten Teilen des Landes setzt sich das sonnige Hochdruckwetter fort. Quellwolken bleiben meist ohne Niederschlag. Nur im Südwesten und Süden nimmt bereits am Vormittag die Schauer- und Gewitterneigung zu. Am Pollenflug ändert sich im Vergleich zum Vortag wenig, weiterhin reizen Gräserpollen leicht bis mäßig, stärker noch vereinzelt in höheren Lagen, an Waldrändern sowie auf Forstwegen. Pilzsporen erreichen in den Niederungen oft sehr hohe Luftkonzentrationen.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben