ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

24 Oktober (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

25 Oktober (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

26 Oktober (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 05.10.2021 - (ZAMG)

Der Föhn lebt noch einmal auf. Entlang der Alpensüdseite stauen sich dichte Wolken und vor allem in Osttirol und Oberkärnten regnet es teils auch kräftig. Trocken und sehr sonnig bleibt es hingegen im Osten. Keine wesentlichen Änderungen bedeutet das für den Pollenflug. Im Grenzbereich nach Osten und Südosten bleibt es bei geringen Belastungen durch Ragweed, es sind aber nur noch die letzten Reste der heurigen Blüte. Pilzsporen bleiben mäßig belastend, vor allem in der Nähe zu Strauchzeilen und Wäldern.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben