ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

16 April (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

17 April (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

18 April (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 16.04.2021 - (ZAMG)

Der Tiefdruckeinfluss wird etwas schwächer und die Niederschlagsneigung geht etwas zurück. Vor allem im Westen kann es zeitweise auch etwas auflockern. Die Temperaturen erreichen 3 bis 12 Grad. In den Niederungen gibt es damit weiterhin nur geringe Belastungen von Eschen und Birken, im Grazer Becken und im Südburgenland wird es etwas milder und damit sind hier auch mäßige Belastungen zu erwarten.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben