ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

02 August (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

03 August (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

04 August (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 02.08.2021 - (ZAMG)

Kühlere Luftmassen erreichen den Ostalpenraum, mit steigendem Luftdruck stabilisiert sich das Wetter etwas. Nach Auflösung von nächtlichen Restwolken überwiegt zunächst in vielen Landesteilen der Sonnenschein. Im Tagesverlauf entstehen neuerlich Quellwolken und örtlich bilden sich daraus kurze Regenschauer, bevorzugt im Bergland. Höchstwerte 20 bis 26 Grad, mit den höchsten Werten im Südosten. Pollenallergiker müssen nur noch mit leichten Belastungen durch Gräser rechnen, lediglich in höheren Lagen können diese noch mäßiges Niveau erreichen. Pilzsporen befinden sich allerdings in großer Zahl in der Luft.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben