ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

26 September (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

27 September (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

28 September (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 26.09.2021 - (ZAMG)

Im Laufe des Vormittags lösen sich lokale Nebelfelder unterschiedlich rasch auf. Abgesehen davon ist erneut sonniges und warmes Wetter zu erwarten. In Vorarlberg, Tirol und Oberkärnten kommt es im Zuge einer Kaltfrontannäherung nachfolgend zu ersten Regenschauern. Die Pollenkonzentration geht weiter zurück. Ragweedpollen sind nur noch im Osten anzutreffen und das meist in geringen Mengen. Pilzsporen sind in den Niederungen in mäßigen bis hohen Konzentrationen anzutreffen.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben