ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

28 September (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

29 September (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

30 September (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 28.09.2021 - (ZAMG)

Im Norden und Osten sowie am Alpenostrand und teils entlang der Alpennordseite regnet es aus dichten Wolken zeitweise. Am Nachmittag ist es aber generell freundlicher. Am meisten Sonne gibt es im Süden, wo es auch trocken bleibt. Im Osten sind gebietsweise geringe Mengen von Ragweedpollen anzutreffen. Pilzsporen reizen auf geringem bis mäßigem Niveau, besonders in den Niederungen.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben