ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

16 Mai (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

17 Mai (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

18 Mai (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 16.05.2021 - (ZAMG)

Auf eine nach Osten abziehende Störungszone folgen zunächst vielerorts ein paar sonnige Abschnitte. Schon bald entwickeln sich jedoch neuerlich Quellwolken, die Luft bleibt auch tagsüber schaueranfällig. Die meisten Regenschauer sind weiterhin in der Südhälfte sowie generell über den Bergen zu erwarten, auch Gewitter können mitmischen. Längere sonnige und trockene Phasen dürfte es in den nördlichen Landesteilen geben. Tageshöchsttemperaturen 14 bis 20 Grad. Pollenallergiker müssen sich auf leichte bis mäßige Belastungen durch Gräserpollen einstellen. Pollen von Birke, Platane und Esche befinden sich hingegen höchstens noch in geringer Zahl in der Luft.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben