ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

12 Mai (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

13 Mai (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

14 Mai (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 12.05.2021 - (ZAMG)

Störungseinfluss sorgt verbreitet für dichte Wolken und Regen, vor allem an der Alpennordseite von Salzburg bis ins westliche Niederösterreich regnet es am stärksten. In Vorarlberg und dem Tiroler Oberland lässt der Regen hingegen bald wieder nach. Im Südosten wird die Luftschichtung labiler und es sind immer wieder auch Gewitter eingelagert, die lokal auch Starkregen bringen können. Das trübe und nasse Wetter dämpft den Pollenflug, lediglich im Osten und Südosten kann es zu leichten Belastungen durch Gräser, Platane, Esche und die Birke kommen.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben