Vorhersage

06
April
Situation und mittelfristige Prognose für

Ausgegeben am 6. April 2020

Situation und mittelfristige Prognose

Sonne! Birkenblüte! Laufende Nasen!

Vom Semmering bis Bad Radkersburg hat das sonnige Wetter des letzten Wochenendes die Birkenblüte beflügelt. Deshalb wird es im Osten der Steiermark und in der Mur-Mürz-Furche diese Woche zu Spitzen in der Belastung durch Birkenpollen kommen.

Auch die Blüte der Hainbuchen verstärkt die Symptomlast bei Birkenpollenallergikern. Kreuzreaktionen mit Birken- und Hainbuchenpollen können bei Hasel- und Erlenpollenallergikern allergische Symptome hervorrufen.

Die steirischen Eschen haben die Hauptblüte bereits hinter sich. Sie werden aber in den kommenden Tagen in diesem Frühlingswetter hohe Belastungen bei Eschenpollenallergikern hervorrufen können.

Allergologisch von geringer Bedeutung ist der Pollen der folgenden im Moment blühenden Pflanzen: Ahorn, Ginkgo und Weide.

Tipp: Die Mund-Nasenschutz-Masken, die für den Besuch von Supermärkten nun verpflichtend getragen werden müssen, helfen auch Pollenallergikern durch den Alltag. Diese bieten einen gewissen Schutz für Ihre Atemwege und können die Menge an eingeatmetem Pollen reduzieren.

Schützen Sie Ihre Bindehäute mechanisch und ganz einfach mit einer Sonnenbrille: so wird ein Teil des Pollens von den Augen ferngehalten und Sie schützen Ihre bereits irritierte Augenschleimhaut, die während der allergischen Reaktion lichtempfindlicher ist als sonst. Auch eine Hut mit breiter Krempe hält Pollen von Ihnen fern.

Pollenallergiker sollten diese Woche körperlich fordernde Arbeit im Freien meiden.

Prognose vom 06.04.2020

Für den Inhalt verantwortlich:

Medizinische Universität Wien in Kooperation mit dem Institut für Pflanzenwisenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz
Mag. Pramod Harvey, Mag. Maximilian Bastl PhD und Uwe E. Berger MBA
Mittelfristige Prognose basierend auf Modelldaten und Pollenzählungen
Auszugweiser oder vollständiger Nachdruck und Veröffentlichung nur unter Angabe der Quelle gestattet

Wetterdaten und Prognosen für heute basierend auf synoptischen Daten: ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik)
zum Team

Aktuelle Pollenbelastung für Steiermark

Legende: 1 = niedrig, 2 = mittel, 3 = hoch, 4 = sehr hoch

Esche (Fraxinus)

Montag, 06. April
4
Dienstag, 07. April
4
Mittwoch, 08. April
4

Birke (Betula)

Montag, 06. April
4
Dienstag, 07. April
4
Mittwoch, 08. April
4

Zypressengewächse (Cupressaceae)

Montag, 06. April
1
Dienstag, 07. April
1
Mittwoch, 08. April
1

Erle (Alnus)

Montag, 06. April
1
Dienstag, 07. April
1
Mittwoch, 08. April
1

Hasel (Corylus)

Montag, 06. April
1
Dienstag, 07. April
1
Mittwoch, 08. April
1
Nach oben