ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

Prognose für Österreich 24.02.2020 - (ZAMG)

Bis zum Vormittag sind alpennordseitig verbreitet Niederschläge zu erwarten, die den Pollenflug deutlich mindern. Am Nachmittag trocknet es mit lebhaftem Westwind rasch auf, Pollen von Erle und Hasel gelangen in tiefen und mittleren Höhenlagen rasch in die Luft. Restliche Schauer an der Alpennordseite sorgen nur lokal und vorübergehend für Erleichterung. Alpensüdseitig bleiben die Belastungen für Allergiker aufgrund der trockenen und milden Verhältnisse signifikant.

24 Februar (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

25 Februar (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

26 Februar (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben