ZAMG tägliche Prognose

In Zusammenarbeit zwischen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at (Medizinische Universität Wien) ermöglicht eine kurz- und mittelfristige Pollenfluginformation, basierend auf Wetterinformationen der ZAMG und den wissenschaftlichen Auswertungen der Pollenfallen.

02 August (heute)

ZAMG Prognosekarte Österreich

03 August (morgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich

04 August (übermorgen)

ZAMG Prognosekarte Österreich
Keine Belastung
niedrig
mittel
hoch
sehr hoch
   

Prognose für Österreich 01.08.2021 - (ZAMG)

Eine Kaltfront bringt vor allem in der Westhälfte umfangreiche Wolken und teils kräftigen Regen, der mitunter auch von Gewittern durchsetzt sein kann. In der Osthälfte wechseln hingegen Sonnenschein und Wolken, hier muss vor allem am Nachmittag mit reger Gewittertätigkeit gerechnet werden. Tageshöchsttemperaturen zwischen 17 Grad in Vorarlberg und knapp 30 Grad im Burgenland. Pollenallergiker müssen nur noch mit leichten Belastungen durch Gräser rechnen, lediglich in höheren Lagen können diese bei längeren sonnigen Phasen noch mäßiges Niveau erreichen. Pilzsporen befinden sich allerdings in großer Zahl in der Luft.

Hier mehr über wissenschaftliche Kooperationen.
Nach oben