ALK

Für ein Leben ohne Allergie 

Die Verbesserung der Lebensqualität allergiekranker Menschen ist das zentrale Anliegen von ALK – einem der weltweit führenden Hersteller von Produkten zur spezifischen Immuntherapie und Diagnose allergischer Erkrankungen. Die Unternehmensmission: die Versorgung allergiekranker Menschen durch die Entwicklung neuer, maßgeschneiderter Therapien weiter zu optimieren. ALK setzt dafür auf Präparate aus nativen Allergenen, die stets höchsten Qualitätsstandards entsprechen. So unterliegt die Produktion bei der Muttergesellschaft ALK-Abelló A/S in Dänemark durch die Kooperation mit Merck (USA) neben den Anforderungen der Europäischen Zulassungsbehörde auch den strengen Anforderungen der amerikanischen Zulassungsbehörde, der Food and Drug Administration (FDA).

ALK ist einer der weltweit führenden Hersteller von spezifischen Immuntherapeutika zur kausalen Behandlung von Allergien. Die spezifische Immuntherapie (SIT) ist die einzige, von der WHO anerkannte kausale Behandlung von Allergien.

Pionierarbeit leistete ALK immer wieder, so z.B. 2006 mit der Einführung der ersten zugelassenen SIT in Tablettenform gegen Gräserpollenallergie. 2015 hat ALK die erste zugelassene Tablette gegen Hausstaubmilbenallergie auf den Markt gebracht.

In den letzten zwanzig Jahren profitierten weltweit rund 1.800.000 Patienten von den Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung des Unternehmens auf den Gebieten Vorbeugung, Diagnose und Therapie von Allergien. Das entspricht etwa der Einwohnerzahl der Stadt Hamburg.

Indikationen zur ursächlichen Behandlung mit ALK-Präparaten sind allergische Rhinitis und Konjunktivitis, allergisches Asthma bronchiale sowie allergische Reaktionen auf Bienen- und Wespenstiche. Darüber hinaus stellt ALK ein spezielles Präparat zur Akuttherapie anaphylaktischer Reaktionen her. Mit ihren subkutanen und sublingualen Darreichungsformen sowie als Tabletten bieten Allergenpräparate von ALK Patienten größtmöglichen Komfort und fördern Therapietreue. Als einziger Anbieter eines breiten Portfolios an Therapeutika und Diagnostika für die ganze Familie ermöglicht ALK Arzt und Patient die Versorgung aus einer Hand. Die Präparate mit nativen Allergenen entsprechen dabei stets höchsten Qualitätsstandards. Die Produktion bei der Muttergesellschaft ALK-Abelló A/S in Dänemark unterliegt durch die Kooperation mit Merck (USA) neben den Anforderungen der Europäischen Zulassungsbehörde auch den strengen Anforderungen der amerikanischen Zulassungsbehörde, der Food and Drug Administration (FDA).

Nach oben