Aktuelle Belastung?

Hier schnell und einfach ermitteln!

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein oder wählen Sie Ihr Bundesland aus, und Sie erhalten eine Übersicht, welche Pollen womöglich allergische Beschwerden verursachen.

oder

Allergierisiko

Für Ihre Position (, ) konnten leider keine Daten ermittelt werden.

Mehr

Das Allergierisiko kombiniert die Belastung durch Pollenflug mit Wetterdaten, um das generelle Risiko für den aktuellen Tag darzustellen (Ziffer in der Mitte). Die stündliche Vorhersage gibt das Allergierisiko zur jeweiligen Tageszeit an und stellt damit die Entwicklung des Allergierisikos im Tagesverlauf dar (weiß = keine Belastung bis rot = sehr hohe Belastung).

Vorhersage

18
November

Ausgegeben am 25. September 2017

Situation und mittelfristige Prognose

Die Pollensaison endet!
Mittlerweile ist kaum noch Pollen in der Luft nachweisbar bzw. auf so geringe Werte gefallen, dass die Reizschwelle nicht erreicht wird. Nur die Freisetzung von Pilzsporen kann noch in den späten Herbst hinein anhalten.
Daher stellen wir die Prognosen für die Pollensaison 2017 ein und möchten uns für Ihr Vertrauen bedanken.

Sobald die Blüte von Hasel und Erle in Sichtweite rückt, werden wir wieder Prognosen erstellen und erste Modelldaten voraussichtlich Mitte bis Ende Dezember präsentieren.

Bis dahin wünschen wir...

Weiterlesen
Smartphone
Verfügbar in 5 Sprachen

Pollen-App

Die App für Allergiker - Ihre unverzichtbare Hilfe im Alltag!

Der Österreichische Pollenwarndienst (www.pollenwarndienst.at) stellt Ihnen in Zusammenarbeit mit dem DWD (Deutscher Wetterdienst; www.dwd.de), Meteoswiss (Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz www.meteoschweiz.admin.ch) und der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik www.zamg.ac.at) eine Pollenvorhersage für die nächsten drei Tage in Ihrer Region zur Verfügung. Verfügbar in den Ländern: Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien-Südtirol und Schweden.

Mehr Infos zur App

Pollentagebuch

Leiden Sie auch an einer Pollenallergie? Behalten Sie die Situation mit einem Blick im Auge.

Tragen Sie sich ins Pollentagebuch ein, vergleichen Sie Ihre Beschwerden mit dem Pollenflug und machen Sie auch Ihre Beschwerden sichtbar- zum Nutzen aller Pollenallergiker.

Mehr Infos zum Pollentagebuch

News für Allergiker

16.11.2017

So war die Pollensaison 2017 in Österreich

Wir haben einen kurzen Jahresrückblick in Bezug auf die wichtigsten Pollentypen für Sie erstellt, der zusammenfasst wie die Pollensaison 2017 in Intensität und Dauer des Pollenfluges ausgefallen ist.

Weiterlesen